Events

The Mobiliar Lab regularly organizes events for an exchange of ideas between science and practice. These events target both an expert audience and the general public.

Frühjahrsveranstaltung „Mobiliar Lab auf Kurs“

Eine Schifffahrt auf dem Thunersee am 18. Mai 2022
mit Auszügen aus dem Projekt-Logbuch und Betrachtungen zur Region

Vor fast zehn Jahren hat das Mobiliar Lab für Naturrisiken an der Universität Bern Fahrt aufgenommen. Dank der Unterstützung der Mobiliar Genossenschaft und des Oeschger Centre for Climate Change Research konnten nicht nur verschiedene Forschungsprojekte in den Bereichen Hagel und Sturm durchgeführt, sondern auch die «Forschungsinitiative Hochwasserrisiko» gestartet werden. Allen Projekten gemeinsam ist ihr hoher Praxisbezug, wie die verschiedenen digitalen Werkzeuge belegen.

Das Mobiliar Lab ist also auf Kurs. Wir haben während der Schifffahrt auf dem Thunersee mit an der Thematik interessierten Personen auf die ersten Jahre des Labs zurückgeblickt, innegehalten und auch in die Zukunft geschaut. Die Region Thun ist sowohl ein historischer wie auch ein aktueller Hochwasserhotspot der Schweiz; sie bietet dazu reichliches Anschauungsmaterial. Neben den fachlichen sind auch die gesellschaftlichen und kulinarischen Komponenten nicht zu kurz gekommen.

Ausserdem können Sie die Broschüre der Veranstaltung hier einsehen und unter diesem Link gelangen Sie zu während der Veranstaltung geposteten Instagram-Stories durch ein Takeover des Uni Bern Accounts. Des weiteren finden Sie unter diesem Link finden Sie einen Artikel aus dem Thuner Tagblatt (Artikel mit kostenpflichtigem Zugang), welcher von unserer Veranstaltung "Mobiliar Lab auf Kurs" handelt. Viel Vergnügen beim Lesen!