Titelbild: Mobiliar Lab für Naturrisiken

Das Mobiliar Lab für Naturrisiken wurde 2013 gegründet und ist eine gemeinsame Forschungsinitiative der Mobiliar und des Oeschger-Zentrums (OCCR) der Universität Bern. Es erforscht und quantifiziert Klimarisiken, Naturgefahren sowie deren Auswirkungen, und es befasst sich mit der räumlichen Darstellung dieser Phänomene.

Das Mobiliar Lab untersucht in erster Linie die an der Entstehung von Hagel, Sturm, Wasser und Massenbewegungen beteiligten Prozesse. Es beschränkt sich in seinen Forschungsaktivitäten auf die Schweiz, arbeitet an der Nahtstelle von Wissenschaft und Praxis und strebt Resultate an, die einen hohen Nutzen für die Allgemeinheit entfalten.

Mehr Informationen finden Sie hier

News and Events

Vorherige